Attività >

Notizie

10.04.2024

Ingenieurgespräch mit Hugo Bachmann

Einst war das Bauingenieurwesen eine statische Angelegenheit. Die Erkenntnis, dass Gebäude auch eine Dynamik entwickeln können, brachte hierzulande Prof. Dr. em. Hugo Bachmann unter die Leute.

Im neusten Ingenieurgespräch erzählt er von seinen beruflichen Meilensteinen. Dabei leistete er nicht nur beim erdbebensicheren Bauen und bei der Bewältigung von Schwingungsproblemen eine Schweizer Pionierarbeit. Auch die Aufnahme der Fuss- und Wanderwege in die Bundesverfassung beruht auf einer seiner Initiativen. Und nicht zuletzt ist es auch seinem Beitrag zu verdanken, dass das denkmalgeschützte Museum für Gestaltung auch heute noch in seinem originalen Charakter erscheint. Mittels des verformungsbasierten Verfahrens konnten die Ingenieure nämlich einen ausreichenden Erfüllungsfaktor nachweisen. So liessen sich die notwendigen statischen Massnahmen auf ein Minimum beschränken und dennoch die Anforderungen der Schweizer Erhaltungsnormen erfüllt werden.